Der Gornergrat - das Naturparadies hoch über Zermatt

Umgeben von 29 Viertausendern inklusive Matterhorn, bietet der Gornergrat ein Gebirgspanorama, das überwältigender nicht sein kann. Dazu gehören auch der höchste Berg der Schweiz und der drittlängste Gletscher der Alpen.

Das weltbekannte Spiegelbild des Matterhorns kann bei Windstille am Riffelsee bestaunt werden. Der Bergsee liegt auf 2'770 Meter über Meer inmitten eines Naturschutzgebietes. In zehn Minuten Fussmarsch ist der See ab Station Rotenboden zu erreichen.

Highlights inmitten der Natur am Gornergrat

Die Gornergrat Bahn fährt durch verschiedene natürliche Zonen von 1600 Metern auf 3100 Meter. Durch den Arvenwald auf der Riffelalp und über Alpwiesen auf Riffelberg. Je weiter sich die Zahnradbahn nach oben kämpft, desto mehr verlässt du die Vegetation, bis du schliesslich in einer felsigen Welt auf 3100 Metern über Meer ankommst. Vor dir liegen Gipfel mit über 4000 Meter Höhe, unter dir der drittlängste Gletscher der Schweiz.

Gut ausgebaute Wanderwege erschliessen im Sommer den Erlebnisberg. Im Winter ist die attraktive Schlittelbahn von Rotenboden nach Riffelberg nur eines der Erlebnisse.